Camp Aktivitäten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kinder

Personen unter 13 Jahren oder unter dem Alter, in dem nach geltendem Recht die Zustimmung der Eltern zur Nutzung des Dienstes erforderlich ist (einzeln ein “Kind” und gemeinsam “Kinder”).

Einverständnis

Unter Einwilligung ist jede Willensbekundung zu verstehen, die ohne Zwang, für den konkreten Fall und in Kenntnis der Sachlage erfolgt und die in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung erfolgt, mit der die betroffene Person ihr Einverständnis mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten erklärt.

Datenverarbeiter

Datenverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet.

Educody

Die Educody GmbH, eingetragen im Handelsregister des Gerichts Frankfurt am Main unter der Nummer HRBV 121342, ist der Betreiber und Geschäftsinhaber des Junior Coding Clubs. Weitere Informationen findest du auf https://educody.com

Schulmanagement System

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Mitglied

Die Mitglieder des Junior Coding Club sind Kinder und Jugendliche, zu denen auch Schüler gehören können. Kinder können den Junior Coding Club nur als Mitglieder nutzen. Teilnehmer von Coding Club Camps oder Nachmittagsprogrammen an Schulen sind ebenfalls Mitglieder für die Dauer der Veranstaltung.

Eltern

Eltern (Mutter/Vater) oder Erziehungsberechtigte (ein “Elternteil”) können Kindern erlauben, dem Dienst als Mitglied beizutreten. Eltern sind auch ein Synonym für einen Haushalt.

Pädagogische Daten

Informationen, die im Laufe des Lehrens und Lernens entstehen, zum einen durch die Aktivitäten des Studenten, der Lerngruppe oder des Tutors. Zum Beispiel: Ergebnisse, Aufgabenerfüllung, Lernprozessdaten, Leistungsaufzeichnungen.

Betroffene Person

Eine betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Datenschutz durch Design

Privacy by Design zielt darauf ab, den Schutz der Privatsphäre und den Datenschutz von vornherein in die Designspezifikationen und die Architektur von Informations- und Kommunikationssystemen und -technologien einzubauen, um die Einhaltung der Grundsätze des Schutzes der Privatsphäre und des Datenschutzes zu erleichtern.

Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, das Ordnen, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung sowie die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Persönliche Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden “betroffene Person”) beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Profiling

Profiling ist jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, diese personenbezogenen Daten zu verwenden, um bestimmte persönliche Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person zu bewerten, zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer bestimmten betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verantwortliche Person oder Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die verantwortliche Partei oder der Verantwortliche für die Datenverarbeitung
ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Werden die Zwecke und Mittel einer solchen Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten bestimmt, können der für die Verarbeitung Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für seine Benennung im Unionsrecht oder im Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Einschränkung der Verarbeitung

Die Einschränkung der Verarbeitung ist die Kennzeichnung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, deren zukünftige Verarbeitung einzuschränken.

Empfänger

Ein Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder sonstige Stelle, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die personenbezogene Daten im Rahmen einer spezifischen Ermittlungsaufgabe nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erhalten können, gelten jedoch nicht als Empfänger.

Schulkonto

Online-Konto mit E-Mail-Adresse und Passwort, das vom Junior Coding Club verwaltet wird und für minderjährige Kinder geeignet ist. Das Schulkonto wird von der Educody GmbH erstellt und mit der E-Mail-Adresse des Coding Clubs (codingclub.cc) verknüpft. Im CC-Schulkonto werden die für den administrativen und pädagogischen Betrieb notwendigen Daten erhoben und verarbeitet.
Dieser passwortgeschützte direkte Online-Zugang ist Voraussetzung für die Nutzung der Lernapplikationen, um an den digitalen Bildungsangeboten der Educody GmbH teilnehmen zu können. Das Coding Club Schülerkonto wird für eine Reihe von Diensten und Anwendungen Dritter genutzt.

Dritte Partei

Dritter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, dem Datenverarbeiter und den Personen, die befugt sind, die personenbezogenen Daten unter der direkten Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder des Datenverarbeiters zu verarbeiten.